11. Ardeck Burgfestspiele im Jahr 2005

 

Die Ritter kommen im August 2005 auf Burg Ardeck.....

  Die Spielzeit 2005 bei den Ardeck-Burgfestspielen mit den 11. Freilicht – Festspielen am

19.08. und 20.8.2005 sowie am 26.08. und 27.08.2005

kommt mit einem unterhaltsamen, lustigen, aber auch sehr  interessanten Theaterstück auf uns zu.

Das Stück spielt Ende des 16. Jahrhunderts, in einer Zeit des Umbruchs. Die letzten Ritter glauben nicht an den Untergang ihrer ,,Zunft“. Die Reformation und Gegenreformation bringt Machtkämpfe zwischen Bischöfen und weltlichen Herrschern. Eine unruhige Zeit, die dann Anfang des 17. Jahrhunderts in der Katastrophe des 30jährigen Krieges endet.

Auf Burg Ardeck zeigen wir in einer Umsetzung des Theaterstücks "Im Himmel kummt alles widder zamm" von A. Boas das Schauspiel

"Im Himmel kommt doch alles wieder zusammen".

Das Stück spielt ursprünglich im Süden Deutschlands und wurde von Mitgliedern der Ardeck Burgfestspiele mit Einverständnis des Autors in unsere Gegend "umgedichtet". Und so findet sich der Graf nicht mehr auf Schloss Reinsbronn bei Creglingen im Bistum Würzburg, sondern auf Burg Ardeck wieder.

Wir zeigen, wie sich ein junges Paar mitten in diesen unruhigen Zeiten findet und um seine gemeinsame (ökumenische) Zukunft kämpft – gegen alle Widerstände von Eltern, Pfarrern....

 

 

Suche * * * Suche * * * Suche * * * Suche * * * Suche * * * Suche * * * Suche * * * Suche * * * Suche * * * 


Mitspieler gesucht !

Für diese Aufführung suchen wir noch zwei junge Mitspieler, die vielleicht schon ein bißchen Theatererfahrung ( Schule ?? ) haben und Lust haben, sich einer aktiven und lustigen Gruppe anzuschließen:
Eine Mitspielerin, die ein ca. 18-20jähriges Mädchen und ein Mitspieler, der einen 20-25jährigen spielt.  Beide Rollen sind mittelgroße Sprechrollen  Wir können garantieren, daß es – neben dem notwendigen Ernst – auch immer etwas zu lachen gibt, denn Theater soll nicht nur den Zuschauern, sondern auch den SchauspielerInnen Spaß machen.


Interessierte bitte schnell bei Manfred Köhler unter 06432-1797 ab 19.00 Uhr melden, da wir mitten in der Rollenvergabe sind.

 

 

* * * Hilfe * * * Suche * * * Hilfe * * * Suche * * * Hilfe * * * Suche * * * Hilfe * * * Suche * * * Hilfe * * *


Helfer gesucht !

Freilichttheater ist aber auch immer ein großer Kraftakt, da, anders als beim Saaltheater, erst einmal die Bühne gebaut, das Bühnenbild entworfen, gebaut, gemalt, verdrahtet werden muss. Eine Riesenaufgabe für ein kleines Dorf wie Holzheim.
Deshalb suchen wir wieder Hilfe:
Hilfe für Bühnenbau, Beleuchtung, Technik und Bewirtschaftung. Das kann einmalig sein oder auch für einen längeren Zeitraum,  vielleicht wird auch der Wunsch daraus, in einem netten Verein aktiv oder inaktiv mitzumachen.

Wer dazu mehr Informationen möchte, wendet sich bitte an Bernd Felten unter 06432-61411 oder 01775038401.

Übrigens haben sich die  Aktiven des Vereins bisher jeden ersten Donnerstag im Gasthaus Euler in Holzheim in einem offenen Stammtisch ab 20.00 Uhr getroffen. Nach dem kürzlich plötzlichen Tode von Waltraud, der Wirtin, müssen wir uns u.U. eine neu Bleibe suchen.
Interessierte am Stammtisch sind herzlich willkommen.

 

Weitere Informationen über den Verein, über die bisherigen Stücke, Termine und Aktuelles über die neue Spielzeit können über die einzelnen Menüpunkte gefunden werden.