Update: 06.08.2013

Ardeck Burgfestspiele 2013

15. Ardeck Burgfestspiele in Holzheim

über 25 Jahre Ardeck Burgfestspiele Holzheim
auf der Freilichtbühne vor der Burgruine Ardeck

Nach den überaus erfolgreichen 14. Burgfestspielen im August 2011 mit der Komödie "Alter schützt vor Torheit nicht" von Horst Helfrich, sind wir voll bei den Vorbereitungen für die 15. Burgfestspiele.

Unter der Regie von Manfred Köhler spielen wir dieses Mal das Volksstück „Jedem schlägt die Stunde“ nach Kurt Wilhelm & Franz von Kobell „Der Brandner Kaspar und das ewig Leben“ in einer eigenen Neubearbeitung für die Ardeck Burgfestspiele.

Der Brandner Kaspar lebt als Büchsenmacher und Jagdgehilfe in ärmlichen Verhältnissen in Holzheim.

Seine Frau Traudl ist bereits verstorben, seine Enkelin Marei lebt mit ihm in einem Haus.

Brandner ist arm und in Gefahr, sein Haus an den geldgierigen Bürgermeister zu verlieren.

An einem Abend erscheint bei ihm der Gevatter Tod und will ihn mit sich nehmen. Nach vielen vergeblichen Ausflüchten gelingt es dem Brandner, den Gevatter Tod mit Kirschgeist betrunken zu machen und ihm beim Kartenspiel das Versprechen abzugaunern, ihn erst mit 90 Jahren zu holen.

Nun beginnt für ihn – mit der Sicherheit des langen Lebens im Rücken – ein Leben ohne Beispiel. Er hat nichts mehr zu fürchten, er wird kühn und begehrt gegen die Obrigkeit auf.

Aber das Leben verläuft dann doch nicht so, wie er sich das vorgestellt hat……

Jedem schlägt die Stunde

Ein Volksstück nach Kurt Wilhelm & Franz von Kobell
„ Der Brandner Kaspar und das ewig Leben “
In einer neuen Bühnenbearbeitung für die Ardeck Burgfestspiele e.V.

Freitag, 23.08. + Samstag, 24.08.2013
Freitag, 30.08. + Samstag, 31.08.2013

Beginn jeweils 20.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr

Weitere Informationen folgen ... ! ! !

Zurück zur Übersicht 2013